www.Neue-Wohnformen.de
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Startseite
Wir über uns
Veranstaltungen
Projektekalender
Projekte / Suche
Realisierte Projekte
Projekte in Gründung
Projektgruppen
Wohnwünsche
Wohnangebote
Dienstleistungsnetzwerk
Dienstleistung / Produkte
Wohnform-Varianten
Informationen
Literatur

Zurück zur Liste

Gemeinsam Wohnen an den LindenProjekt in Gründung
Nordrhein-Westfalen
Das Projekt

Gemeinsam Wohnen an den Linden
Klimaschutzsiedlung - Mehrgenerationenhaus

Becklohhof 1-3-5-7
59368 Werne Innenstadt-West

Telefon: 0175 8014070

info@anders-bauen.net
www.gemeinsam-wohnen-in-werne.de

Projekt in Gründung
Kontaktperson/Bewohnerverein/Projektorganisation

Drohmann Andreas
59368 Werne

Telefon: 02389 536203

info@anders-bauen.net
www.gemeinsam-wohnen-in-werne.de

Planungsstand und Organisation

Jahr des Planungsbeginns
2018

Jahr des Baubeginns (ggf. geplant)
2020

Jahr des Bezugs (ggf. geplant)
2021

Mitstreiter gesucht
Ja

Kurzbeschreibung
Wir bauen zusammen als Baugruppe (3 Häuser je 3 Geschosse mit Wohnungen von 45-100qm sowie 2 Doppelhaushälften mit je 120qm) auf einem traumhaft gelegenen Grundstück im Grünen am Innenstadtrand von 59368 Werne.

Wichtig sind uns bei der Planung und Umsetzung umweltverträgliche Materialien und niedrige Energiekosten.

Es wird eine Tiefgarage errichtet, außerdem sind die Wohnungen barrierefrei zu erreichen. Die Außenflächen werden großzügig gestaltet, so dass sie zum Verweilen und gemeinschaftlichen Aktivitäten einladen.

Alle notwendigen Geschäfte, Kita, Schulen und Ärzte sind fußläufig zu erreichen. In 5 Minuten sind Sie mit dem Auto auf der A1 und können Ihre Reise aufnehmen. Zum Bahnhof gelangen Sie ebenfalls binnen 5 Minuten fußläufig.

Baugenehmigung ist erteilt: 12/2019
geplanter Baubeginn: 05/2020.

Das Grundstück ist für den Baustart vorbereitet !

Rechtsform
WEG, GbR

Ausrichtung, Ausstattung, Bewohner

Inhaltliche Merkmale
Nachbarschaftliche Aktivitäten, Gegenseitige Hilfe, Gemeinschaftliches kostensparendes Bauen, Ökologische Ausrichtung

Bauliche Merkmale
Energiekonzept, Barrierefrei, anspruchsvolle Architektur passend zum Thema Gemeinschaft

Besondere Zielgruppe
Keine bestimmte Zielgruppe, Alleinerziehende, Behinderte Menschen, Familien, Mehrgenerationenwohnen, Seniorinnen und Senioren, Singles, Wohnen mit Kindern

Projekttyp
Hausgemeinschaft (mit abgeschlossenen Wohnungen), Siedlungs-/Nachbarschaftsverbund (Häuser in enger Nachbarschaft)

Infrastruktur
ÖPNV-Haltestelle, Einkaufsmöglichkeit, Arzt, Grünanlagen

Grundstück und Gebäude

Lage
Stadt

Grundstücksgröße in m²
4.400

Gebäudeart
Neubau

Gebäudetyp
Mehrfamilienhaus/-häuser, Doppelhaus/-häuser

Gesamte Wohnfläche in m²
2.479

Anzahl der Wohnungen
33

Fläche der Gemeinschaftseinrichtungen in m²
80

Größe des Gemeinschaftsraums in m²
42

Größe der Gästewohnung/en in m²
22

Stichworte zu "Sonstiges"
Gästeappartement: 22 qm

Förderung
Landesförderung (Wohnraumförderung)

Finanzierungsanteile
KfW

Unterstützung im Planungsprozess

Andreas Drohmann, Werne
LKM, Bochum
Architektenbüro, Münster

Sonstiges

Es sind keine weiteren Projekte geplant.

Zusätzliche Informationen
Unsere Vision

Wir wünschen uns eine lebendige Nachbarschaft von alt und jung, akzeptieren uns in unsrer Verschiedenheit. Toleranz und Wertschätzung sind uns sehr wichtig.

Die Besonderheit bei unserem Projekt ist, dass wir kein Bauträger, kein Investor sind. Wir planen gemeinsam mit unseren professionellen Partnern.
So behalten wir das Steuer in der Hand.

Die Baugenehmigung ist erteilt, Baubeginn voraussichtlich Juli 2020

Wir suchen noch weitere Mitbewohner und Investoren mit Interesse an unserer (Gemeinschafts-) Idee.

Wenige Wohnungen in den Größen 47m², 60m², 80m² bis 107m² warten noch auf neue Mitmacher.

Wir beraten Sie ganz unverbindlich.

Keine Grunderwerbssteuer aufs Gebäude,
keine Bauträgerkosten –
Sie bezahlen nur das, was es kostet.

Weiter Infos auch auf unserer Website: www.gemeinsam-wohnen-werne.de


Lagebeschreibung
in Werne an der Lippe
Eine Kleinstadt mit 30.000 Einw. am südlichen Rande des Münsterlandes.
Trotzdem hervorragende Infrastruktur wie Schulen, Kino, Ärzte,..., und ab sofort wieder mit neuem Solebad.
Aber auch die Bahnlinie Dortmund-Münster oder die A1 und A2 in direkter Nähe.
Das Grundstück liegt recht ruhig in einem parkähnlichem Ambiente und doch innenstadtnah (ca. 700 m zur Stadtkirche)

Raumaufteilung
Der Innenbereich der Wohnung kann individuell selbst gestaltet werden im Rahmen der Möglichkeiten (z.B. Leitungsstränge etc.)

Gesprächstermine
nach Vereinbarung,
bei Interesse auch Kontakte zu unserem Finanzierungsberatungsbüro und Architektenteam möglich (und notwendig). 

Letzte Änderung

01.05.2020 16:05:36

Nach oben

Zurück zur Liste