www.Neue-Wohnformen.de
Kontakt
Inhalte
Impressum
Startseite
Wir über uns
Veranstaltungen
Projektekalender
Projekte / Suche
Realisierte Projekte
Projekte in Gründung
Projektgruppen
Wohnwünsche
Wohnangebote
Dienstleistungsnetzwerk
Dienstleistung / Produkte
Wohnform-Varianten
Informationen
Literatur

Zurück zur Liste

Mosaik e.V.Projekt in Gründung
Nordrhein-Westfalen
Das Projekt

Mosaik e.V.
Leben in Vielfalt

Heinrich-Koch-Weg 1
44229 Dortmund

Telefon: 0231/ 732968

info@mosaik-dortmund.de
www.mosaik-dortmund.de

Projekt in Gründung
Kontaktperson/Bewohnerverein/Projektorganisation

Sylvia Günther
44229 Dortmund

Telefon: 0231/ 732968

s.guenther.dortmund@gmail.com

Projektträger/Eigentümer der Wohnungen

Mosaik Leben in Vielfalt eG
Herr Dieter Schade
Schönaustraße 100
44227 Dortmund

Telefon: 0231/ 13728316

mosaikdods@gmx.de
www.mosaik-dortmund.de

Planungsstand und Organisation

Jahr des Planungsbeginns
2018

Jahr des Baubeginns (ggf. geplant)
2019

Jahr des Bezugs (ggf. geplant)
2020

Mitstreiter gesucht
Ja

Kurzbeschreibung
Generationsübergreifendes, inklusives Wohnprojekt für insgesamt 35 Menschen, 1/3 davon Menschen mit Hilfebedarf.
2 Rechtsformen: gemeinnütziger Verein als Ideenträger (e.V.), eine wirtschaftlich orientierte eingetragene Genossenschaft (eG).
Die Wohnungen entstehen zu 85 % im öffentlich geförderten Wohnungsbau, 15 % frei finanziert.
Die Grundmiete (nur mit WBS möglich) beträgt 5,85 € pro m².
Für einen Einzug in MOSAIK ist der Eintritt in die Genossenschaft erforderlich und die Mitgliedschaft im Verein erwünscht. Es müssen Anteile gekauft werden je nach der gewünschten Wohnungsgröße (500 € pro m²).
Es gibt unterschiedliche Wohnungsschnitte: 2 WG-Situationen, Single-Wohnungen, größere Wohnungen für 3 oder mehr Personen.

Von insgesamt 21 barrierefreien Wohnungen sind derzeit noch 12 frei.
Die Infrastruktur vor Ort ist sehr gut, das Projekt selbst steht in einer Nischensituation. Anbindung an ÖPNV ausgezeichnet!
Stadtzentrum, Naturschutzgebiet, Kulturorte sind flott zu erreichen.

Rechtsform
Genossenschaft, Verein

Ausrichtung, Ausstattung, Bewohner

Inhaltliche Merkmale
Nachbarschaftliche Aktivitäten, Gegenseitige Hilfe, Wohnen und Arbeiten, Ökologische Ausrichtung, Inklusionsprojekt

Bauliche Merkmale
Energiekonzept, Barrierefrei, Neue Bodenversiegelung vermeiden

Besondere Zielgruppe
Alleinerziehende, Behinderte Menschen, Familien, Interkulturell, Mehrgenerationenwohnen, Migrantinnen und Migranten, Schwule/Lesben, Seniorinnen und Senioren, Singles, Wohnen mit Kindern

Projekttyp
Hausgemeinschaft (mit abgeschlossenen Wohnungen)

Infrastruktur
ÖPNV-Haltestelle, Einkaufsmöglichkeit, Arzt, Apotheke, Grünanlagen

Grundstück und Gebäude

Lage
Stadt

Grundstücksgröße in m²
1500

Gebäudeart
Neubau

Gebäudetyp
Mehrfamilienhaus/-häuser

Gesamte Wohnfläche in m²
1225

Anzahl der Wohnungen
18

Fläche der Gemeinschaftseinrichtungen in m²
100

Größe des Gemeinschaftsraums in m²
65

Größe sonstiger Einrichtungen in m²
35

Stichworte zu "Sonstiges"
Kreativraum

Kosten und Finanzierung

Baukosten in Euro
3500000

Förderung
Private Zuschüsse/Schenkungen, Landesförderung (Wohnraumförderung), derzeit in der Beantragungsphase

Finanzierungsanteile
Private Darlehen, Private Beteiligungen (nachrangige Darlehen), Bürgschaftskredit (Kleinbürgschaften)

Finanzierungsanteile (Darlehen-Text)
Genossenschaftsanteile

Finanzierungsanteile (Text)
Die Genossenschaftsanteile in Höhe von 500€ pro m² gelten grundsätzlich für jeden zukünftigen Bewohner

Unterstützung im Planungsprozess

Architekturbüro Dipl.-Ing. Herr Andreas Schlösser, Dortmund- Hörde
WohnBund-Beratung NRW, Bochum
Steuerberater Hellkötter - Zippmann-Röse, Gevelsberg
IdeenWerkstattWohnen, Köln

Wohnangebote

MOSAIK e.V., 44229 Dortmund >> aufrufen

Sonstiges

Es sind keine weiteren Projekte geplant.

Zusätzliche Informationen
Das Wohnkonzept sieht keine Betreuung der Menschen mit Hilfebedarf innerhalb des Projektes vor. Vielmehr ist das Persönliche Budget die Grundlage für die notwendige Begleitung eines Menschen mit Hilfebedarf. Dieser wohnt gleichberechtigt Tür an Tür mit anderen Bewohnern. Er kann sich ebenso frei in die Gemeinschaftsprozesse stellen wie alle anderen Bewohner auch.

Letzte Änderung

03.09.2018 23:12:04

Nach oben

Zurück zur Liste