www.Neue-Wohnformen.de
Kontakt
Inhalte
Impressum
Startseite
Wir über uns
Veranstaltungen
Projektekalender
Projekte / Suche
Dienstleistungsnetzwerk
Dienstleistung / Produkte
Wohnform-Varianten
Informationen
Literatur
Bücher
Links

Das Kollektivhaus. Utopie und Wirklichkeit eines Wohnexperiments

Autor/in: Staffan Lamm + Thomas Steinfeld
Verlag/in: Fischer Taschenbuch Verlag
ISBN: 3-10-043924-4
Erscheinungsjahr: 2006
Umfang: 160 Seiten

Kurzbeschreibung
Sechs Stockwerke, fünfzig Wohnungen wie Bienenwaben, eine zentrale Küche, Essensaufzüge, Abwurfkanäle für Schmutzwäsche und Kinderbetreuung für alle: So sah das Stockholmer Kollektivhaus aus, der im Jahr 1935 Wirklichkeit gewordene Traum vom gemeinsamen Wohnen, die erste europäische WG. Das Haus wurde Heimstatt der wichtigsten schwedischen Intellektuellen, ein Zentrum des Antifaschismus, Flüchtlinge wurden versorgt, die Geheimpolizei war ständig präsent. Doch die Elite blieb letztlich unter sich, Kinder kamen nur wenige, die Ehen zerbrachen.
Der Regisseur Staffan Lamm wuchs im Kollektivhaus auf und erzählt hier seine persönliche Geschichte, während sich Thomas Steinfeld parallel der Historie des Hauses und der zugrundeliegenden Ideologie zuwendet.

< zurück

Buch kaufen

das_kollektivhaus_01.jpg

Preis: 17,90 EUR

Bestellen