www.Neue-Wohnformen.de
Kontakt
Inhalte
Impressum
Startseite
Wir über uns
Veranstaltungen
Projektekalender
Projekte / Suche
Dienstleistungsnetzwerk
Dienstleistung / Produkte
Wohnform-Varianten
Informationen
Bundesländer
Ausland
Nützliche Adressen
Literatur
Neue Wohnformen – Informationen für Niedersachsen
Länderheimgesetze:
  • Niedersächsisches Heimgesetz (NHeimG) vom 29. Juni 2011
    Inhalt:
    Gesetz gilt für Heime und andere Wohnformen (z.B. Betreutes Wohnen), jedoch nicht für Wohngemeinschaften. Neu ist die Anzeigepflicht von Trägern ambulanter Dienste gegenüber der jeweils zuständigen Heimaufsicht. Für Einrichtungen der Tagespflege bleiben Heimaufsichten weiter zuständig. Mitwirkung der Bewohnerinnen und Bewohner geregelt.
    Niedersachsen - Niedersächsiches Heimgesetz (NHeimG) Inkrafttreten: 06.07.2011
  • Merkblatt zu den Anforderungen an die Räume in Heimen, insbesondere die Wohn- und Gemeinschafts-, Therapie- und Wirtschaftsräume, sowie die Verkehrsflächen, die sanitären Anlagen und die technischen Einrichtungen
    Merkblatt Heimmindestbauverordnung Stand: 07/2011
Integration, Migration und Flüchtlinge

Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe des Landes Niedersachsen

Das zentrale Anliegen der Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe ist die Humanisierung der Flüchtlings- und Asylpolitik. Ziel ist die rechtliche, gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe der in Niedersachsen lebenden Menschen mit Migrationshintergrund.