www.Neue-Wohnformen.de
Kontakt
Inhalte
Impressum
Startseite
Wir über uns
Veranstaltungen
Projektekalender
Projekte / Suche
Dienstleistungsnetzwerk
Dienstleistung / Produkte
Wohnform-Varianten
Informationen
Bundesländer
Ausland
Nützliche Adressen
Literatur
Infos aus dem Ausland- Schweiz

Hier finden Sie Informationen aus der Schweiz.

Wenn Sie Links beisteuern möchten, senden Sie sie bitte gerne an info@Neue-Wohnformen.de

Förderstiftung, welches sich dafür einsetzt, die gesellschaftliche Wahrnehmung des Themas Wohnen und Altern zu entwickeln und zu schärfen.

Eine Baugenossenschaft mit dem Ziel, neue Wege und Inhalte auszuprobieren und dabei auch eine Innovationsplattform für bestehende Wohnbaugenossenschaften zu sein.

NeNa1 will nicht nur günstigen Wohnraum schaffen. Vielmehr soll mindestens die 2000-Watt-Gesellschaft erreicht werden, gar 1000-Watt pro Person sind möglich!

Die Familienheim-Genossenschaft Zürich FGZ ist eine im Stadtteil Friesenberg in Zürich Wiedikon verwurzelte Baugenossenschaft, welche preisgünstige Wohnungen für alle Generationen erstellt und vermietet.

Wie im Dorf- aber in der Stadt, das ist das Ziel der Genossenschaft Kalbreite. Auf 6350 Quadratmeter leben hier 256 Menschen zusammen.

ZukunftsWohnen setzt sich dafür ein, dass Menschen in passenden Wohnformen einander im Alltag als gute Nachbarn unterstützen und sich bei Bedarf mit Dienstleistungen entlasten können.

Hochparterre, die Zeitschrift für Architektur und Design, ist seit 1988 eine wichtige Stimme in der schweizerischen Design- und Architekturdebatte.

Eine Bau- und Wohngenossenschaft sowie Selbsthilfeprojekt, das anderen seine Erfahrungen weitergeben möchte.

Der Verein «Neustart Schweiz» will eine markante Verbesserung der Lebensqualität für alle bewirken.

Wohnbaugenossenschaften Winterthur ist ein Regionalverband des Dachverbandes Wohnbaugenossenschaften Schweiz . Über 45 Wohnbaugenossenschaften und gemeinnützige Bauträger mit mehr als 6700 Wohnungen sind vertreten.

ETH Wohnforum – ETH CASE (Centre for Research on Architecture, Society & the Built Environment) am Departement Architektur der ETH Zürich wurde 1990 gegründet und ist ein interdisziplinäres Forschungszentrum für sozial- und kulturwissenschaftliche Analysen im Bereich Wohnen, Architektur, Raum- und Stadtentwicklung.